Danubleflats.jpg

LAGE

Das Projekt liegt direkt an der Neuen Donau, mitten in der Wiener Skyline und bietet direkte Sicht auf die Innenstadt. Der Standort bietet eine ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Von der nahen U1-Station Donauinsel sind Sie in 7 Minuten im Stadtzentrum und innerhalb von 20 Minuten am Flughafen Wien-Schwechat. Die direkte Anbindung an die Donauuferautobahn bietet auch eine optimale Ausgangslage für den Privatverkehr.

In der unmittelbaren Umgebung finden Sie alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie ein reiches gastronomisches Angebot.

Darüber hinaus punktet die Gegend mit ihrem hohen Erholungs- und Freizeitwert: In wenigen Gehminuten sind Sie auf der Donauinsel mit ihren vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Das Natur- und Freizeitparadies entlang der Alten Donau bietet optimale Erholungsmöglichkeiten und auch der Wiener Prater ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Die M.A.L. Immobilien investiert rund 3 Millionen Euro in das Projekt Danube-Flats und sichert sich fünf Einheiten als Investment in die Zukunft.

2021 - DANUBE FLATS

WIENS MODERNSTER WOHNTURM

Wien bekommt ein neues architektonisches Wahrzeichen: An der Neuen Donau entsteht mit den Danube Flats der bis dato höchste Wohnturm Österreichs. Mit einer Höhe von 160 Metern und einem einzigartigen Design bietet dieses innovative Projekt High-End-Wohnen nach internationalem Vorbild. Auf 49 Geschoßen entstehen bis zum Jahr 2025 rund 600 Eigentumswohnungen.

Intelligente Grundrisse und ein durchgängiges Terrassenkonzept für alle Wohnungen sorgen für ein angenehmes Wohngefühl und sensationelle Ausblicke. Abgerundet wird das Angebot durch exklusive Gemeinschaftsräume und Services sowie einem hervorragenden Freizeit- und Infrastrukturangebot in der Umgebung.

HIGHLIGHTS

Höchste ökologische Baustandards
Concierge-Service
Bar-Lounge mit Outdoor-Pool
Gemeinschaftsküchen
Fitness-Bereich
Private Kinosäle
Infrastruktur: Supermarkt, Kindergarten, Gastronomiebetriebe
Großzügige begrünte Freiflächen
Car-Sharing-Angebot, E-Ladestationen

 

Danubeflats.JPG